Unsere Apfelbäume

Herzlichen Dank an Herrn Wiechers und Herrn Tückmantel für das lehrreiche Seminar, den fachmännischen Schnitt und die Sortenbestimmung! Wir sind alle gespannt, wie die fünf Bäume nach dem starken Rückschnitt nächstes Jahr aussehen.

Baum 1 neben der Fichte, der noch nicht geschnitten worden ist, ist ein „Schöner aus Nordhausen„.

Baum 2 und 3 sind die mit der Hängematte dazwischen, 2 steht links und 3 steht rechts. Baum 2 ist ein „Gelber Edelapfel„, ein sehr begehrter Apfel, der nur viel zu klein geraten ist. Baum 3 ist ein „Jakob Lebel“ der kleinfrüchtigen bunten Art, die auch viel länger haltbar ist.

Baum 4 ist auf der hinteren Wiese ist ein „Jakob Lebel“ und Baum 5 auf dem Hang ein „Ontario„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.